Faith-Africa

Stiftung

FOR ~ ALL ~ I ~ TRUST ~ HIM

Was wir tun

Die Faith-Africa ist eine gemeinnützig tätige, treuhänderisch verwaltete Stiftung – unser operativer Standort ist in Mbeya - Tansania - Ostafrika, darüber hinaus ist die FAS in Enger - Deutschland ansässig. Das Kernanliegen der Faith-Africa ist es, den Kindern in Not zu begegnen, Ihre Not zu sehen und für Lösungen in deren Leben zu sorgen - sodass diese wiederum Wachstumsschritte machen können.....

Über F.A.I.T.H

Wir sind Familie – die Faith-Africa Organisation lebt Familienbeziehung & Jesus Christus ist unser Mitte. Wir verstehen unseren Dienst, all unser Handeln in diesem Kontext – Menschen in eine wachsende Beziehung im christlichen Glauben an die Hand zu nehmen und zu begleiten.
Zu versorgen wo Versorgung notwendig ist, zu unterstützen wo Unterstützung notwendig ist, zu fördern wo Förderung notwendig ist, zu schützen wo Schutz notwendig ist – wir schauen auf die Not des Kindes und sind bereit hierfür eine extra Meile zu gehen.

Tue deinen Mund auf, richte recht und verteidige den Elenden und Armen!

Sprüche 31, 9

Video abspielen
Wir stellen uns vor
Faith-Africa

Über uns

Unsere Faith-Africa Familie besteht aus leidenschaftlichen Menschen – kommend aus Fachbereichen wie, Medizin, Sozialarbeit und aus handwerklichen, technischen und kaufmännischen Berufen. Jeder Einzelne von uns, lebt in soliden Familienverhältnissen und erzieht selber Kinder. Der Dienst an den Kindern und deren Eltern hier Vorort in Mbeya, wird von allen Personen ehrenamtlich geleistet.

Wo wir helfen

Mbeya ist eine Stadt im Südwesten Tansanias, mit einer städtischen Bevölkerung von 649.000 im Jahr 2023. Mbeya ist die Hauptstadt der umliegenden ländlichen Region Mbeya (die Bevölkerung beträgt zusammen mit Mbeya ca. 2 Millionen). 

Mbeya liegt auf einer Höhe von 1.700 Metern und erstreckt sich durch ein schmales Hochlandtal, das von einer Schüssel hoher Berge umgeben ist. Die Gegend um Mbeya wird auch das „Schottland Afrikas“ genannt, die Hügel sind mit Heidekraut und Adlerfarn bedeckt.

Das Leben in Mbeya

Die Menschen in den Dörfern in Mbeya gehören zu den ärmsten der Welt. Viele leben von weniger als einem Euro pro Tag, ernähren sich von der Landwirtschaft und nehmen oft nur eine Mahlzeit am Tag zu sich. Dörfer und Bauernhöfe sind weit verstreut, die Straßen bestehen größtenteils aus Schotter und sind in der Regenzeit oft unpassierbar,  Strom und Leitungswasser sind rar. 

Die Not

Viele Kinder in Mbeya wachsen in Menschenunwürdigen Verhältnissen auf. Es gibt sehr viele allein erziehende Mütter, die kaum das nötige Geld zum Leben aufbringen, sowie etliche Waisenkinder. Manchmal werden diese Kinder von Verwandten aufgenommen, doch deren finanzielle Mittel reichen aber meist nicht aus, um dem Kind eine Ausbildung zu ermöglichen. Viele leben in Lehmhütten ohne ausreichend Nahrung, Strom und Wasser. Kinder ohne verwandtschaftliche Fürsorge leben meist auf der Straße.

Unser Auftrag

Faith-Africa ist eine international tätige Hilfsorganisation, deren Ziel es ist, bedürftigen Kindern in Afrika (Schwerpunkt Mbeya, Tansania) eine Ausbildung zu ermöglichen und jungen Menschen die Perspektive für eine hoffnungsvolle Zukunft in ihrer Heimat zu geben. 

Kontakt

Wer mit uns in Kontakt treten möchte kann das gerne über unser Kontaktformular tun. Alle ernstgemeinten Zusendungen werden gerne von uns beantwortet. Wir freuen uns, von Euch zu hören!

"
Verhelft den Armen und Waisen zu ihrem Recht und verteidigt die Sache der Notleidenden und Unterdrückten.
Psalm 82,3

Was uns wichtig ist

Kindern und ihren Eltern in LIEBE und WAHRHEIT begegnen!

Mit Eltern und Behörden zusammenzuarbeiten!

Kinder stärken und ihre IDENTITÄT fördern!

Kontakt Tanzania

Soziale Netzwerke

Linkliste

Faith-Africa Stiftung

For ~ All ~ I ~ Trust ~ Him